September 2012

„Der Preis ist heiß“ – Studienüberblick zur Energiekosten-Diskussion

Von |2012-11-18T21:06:02+02:0012 Sep 2012|Energieökonomie, Erneuerbare Energien|

Die politische Thematisierung des Strompreises ist ein Angriff auf den Klimaschutz mithilfe erneuerbarer Energien, aber auch eine Erinnerung an die Notwendigkeit, die Energiewende mit erträglichen Verbraucherpreisen und einer volkswirtschaftlichen Optimierung zu gestalten. Es bleibt Ihnen überlassen, welchen Studien Sie vertrauen. Ich sehe Forschungsergebnisse aus einer gesunden Distanz, denn bei allem Fleiß enthält Forschung immer gewisse [...]

Juli 2012

Strompreis minimieren: Mit oder ohne Klimaschutz?

Von |2012-11-18T21:06:56+02:0027 Jul 2012|Energieökonomie, Erneuerbare Energien|

Für Verbraucher sind Strompreise seit 2009 um 13,5% gestiegen (Toptarif.de, 14.07.12). In manchen Medien werden drastische Preissteigerungs-Prognosen von 30 - 50 % veröffentlicht. Dies ist Munition für den politischen Diskurs und holt eine totgeglaubte Grundsatzfrage aus dem Keller. Eigentlich ist mit dem Energiekonzept der Bundesregierung und der Energiewende die Frage beantwortet: Ja, mit den Einsparzielen [...]