Statement zu Nachhaltigkeit2019-04-13T10:29:01+01:00

Dafür setzen wir uns ein

Wir wollen, dass Nachhaltigkeit in der Mitte unserer Gesellschaft ankommt. Hier erfahren Sie, was wir auf dem Weg dorthin für besonders wichtig halten.

Einen verkopften Aufsatz, in dem mit Weltschmerz über das Scheitern unserer Spezies gegrübelt wird, finden Sie hier nicht. Wir wollen unsere Zukunft positiv gestalten:

„It´s too late to be a pessimist!“

Nachhaltigkeit braucht Durchsetzungskraft.

Nachhaltigkeit durchsetzen

Die Vorstellung vom unbegrenzten Wirtschaftswachstum ist falsch und Ursache für die Übernutzung vieler Ressourcen unseres Planeten.

  • Wir brauchen einfache Ansätze, in denen sich Win-Win-Situationen für Umwelt und Wirtschaft herstellen lassen.

  • Wir müssen auch schwere Entscheidungen treffen, bei denen Lasten gerecht verteilt werden. Beispielsweise können Wirtschaftszweige, wie die Kohleindustrie, nicht erhalten werden.

  • Unser Konsumverhalten und unser Lebensstil sind ausschlaggebend für den nachhaltigen Umbau unserer Wirtschaft. Das heißt, wir müssen uns der Frage stellen: „Was brauchen wir wirklich?“

  • Individuelles Engagement durch Konsument*innen, Investor*innen, Wähler*innen und Unternehmen schafft Fakten und demonstriert, was gewollt und möglich ist.

  • Politisches Engagement, welches nachhaltige Spielregeln schafft und diese konsequent umsetzt, verhindert eine Übernutzung von Ressourcen und eröffnet Gestaltungsspielräume für zukunftsfähige Lösungen

Durchsetzungskraft erwächst durch Menschen, die sich ihrer eigenen Gestaltungsspielräume bewusst sind, diese nutzen und ihr Umfeld inspirieren.

Einseitige Ansätze sind keine Lösung

Das heutige Paradigma des pauschalen Wirtschaftswachstums muss ganz oben geändert werden. Wir sind gegen ein undifferenziertes Wachstum. Und wir sind gegen undifferenzierte Degrowth-Forderungen. Hilfreiches muss wachsen und Schädliches schrumpfen.

Wir glauben an die Vielfalt der Lösungsansätze. Damit die Welt nachhaltig werden kann, brauchen wir alle Kräfte – und dass diese ihre Lösungsansätze konsequent verfolgen. Was wir nicht benötigen, ist, dass sich hierbei Kräfte gegenseitig zerfleischen und einander ihre jeweiligen Ideen aufzwingen wollen. Wir freuen uns über jede Teillösung. Nur zusammen kann ein ausreichend wirksamer Wandel gelingen, durch den unsere Gesellschaft zukunftsfähig wird.

Zukunft gemeinsam gestalten

zusammen stark

Wir wollen unseren Nachfahren einen Planeten hinterlassen, der auch ihnen als Lebensgrundlage dient und dessen atemberaubende Schönheit erhalten bleibt. Wir wissen, dass es ohne intaktes Ökosystem weder eine intakte Wirtschaft noch Wohlstand geben kann.

Wir wollen so leben, dass wir und andere glücklich sein können. Beginnend bei Grundbedürfnissen wollen wir zu einer Kultur des Miteinanders beitragen. Es geht uns um offene Wertschätzung und Spielräume für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung.

Gemeinsam können wir eine lebenswerte Zukunft gestalten!