Peerby: Einfach vom Nachbar leihen

Peerby Pioneer pictureWir interessieren uns für Lösungen bei denen Dinge geteilt werden, da dies Ressourcen spart und den Gemeinschaftsgeist stärkt. Mit moderner Informationstechnik kann die Organisation einfach und der Nutzen groß sein. Philippe Birker von Peerby stellt im heutigen Gastbeitrag die erfolgreiche App Peerby vor, dessen Einführung wir gerne in Deutschland unterstützen.

Was ist Peerby?

Peerby ist eine Webseite und I-Phone App die es dir ermöglicht alles was du brauchst von deinen Nachbarn zu leihen. Jederzeit, überall und völlig umsonst. Das besondere an Peerby ist,  dass es virtuell bei deinen Nachbarn klingelt wenn du etwas suchst. Andere Sharing Plattformen ermöglichen es einem nur Leute anzuschreiben die angegeben haben, dass sie den Gegenstand den man sucht besitzen.

Bei Peerby glauben wir, dass viele Leute gar nicht wissen wie oft sie die Möglichkeit haben ihrem Nachbarn zu helfen, dies aber gerne tun würden wenn sie es wüssten.  Darum schicken wir den 100 Peerby Mitgliedern die dem suchenden geografisch am nächsten sind eine Email mit der Info wonach ihr Nachbar sucht. Dann können sie entscheiden ob sie den Gegenstand haben und ihrem Nachbarn leihen möchten oder nicht. Falls ein Nachbar sagt er hat den Gegenstand nicht, merken wir uns das und werden ihn in der Zukunft nicht noch einmal nach dem selben Gegenstand fragen.

Falls der Nachbar aber sagt ja er hat den Gegenstand und würde ihn seinem suchenden Nachbarn gerne leihen, dann verbinden wir die beiden Nachbarn via Chat und Email miteinander damit sie ein Treffen arrangieren können.

Warum wurde Peerby gegründet?

Peerby wurde gegründet weil es keine andere funktionierende Sharing Plattform in der Welt gibt. Bei Peerby glauben wir an die Zeiten, in denen Nachbarschaft noch etwas bedeutet hat und man sich gegenseitig geholfen hat. Wir versuchen mit Peerby diese ehemalige Nachbarschaftshilfe wieder her zustellen, allerdings sehr viel einfacher als früher wo man noch von Tür zu Tür gehen musste. Bei Peerby kann man mit ein paar Mausklicks alle seine Nachbarn sofort erreichen und herausfinden ob sie einem helfen können. Abgesehen von den offensichtlichen finanziellen Vorteilen, trägt Peerby so zu einer besseren Nachbarschaftsgemeinschaft bei und hilft nebenbei auch noch der Umwelt durch effizientere Nutzung von Gegenständen.

Wo steht Peerby jetzt?

In Holland ist Peerby mit mehr als 10.000 Usern bereits sehr erfolgreich und nun wollen wir den Sharing Spirit auch nach Berlin und später ganz Deutschland bringen. Unsere Webseite ist bereits auf Deutsch verfügbar und die ersten Peerby Pioniere haben sich auch bereits angemeldet. Pioniere nennen wir unsere ersten User in einer Stadt, sie sind ganz wichtig für uns den nur wenn wir bereits ein paar Peerby Mitglieder in einer Stadt haben kann Peerby auch funktionieren. Deswegen haben wir auch ein spezielles Peerby Pionier Programm und versuchen jeden neuen Pionier persönlich zu unterstützen. Wir hoffen auch dich bald als Peerby Pionier begrüßen zu können!

Webseite: www.peerby.de

Facebook: https://www.facebook.com/PeerbyDeutschland?fref=ts

Peerby – how does it work? from Peerby on Vimeo.

English Video: http://vimeo.com/50021521

Von |2018-12-28T13:58:02+02:0024 Jul 2013|Medienwissen, nachhaltig wirtschaften|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar