September 2016

Klimaschutz: Sagen was nötig ist

By |2018-12-28T13:57:32+00:0028 Sep 2016|Energiepolitik, Energiewende, Redaktion|

In Deutschland wird die Energiewende gerne schön geredet. Kleinigkeiten werden bereits mit schillernden Schulterklopfern anerkannt. Wer jedoch ein Klimaschutz-Engangement als unausreichend bezeichnet, der wagt sich bereits aus der sicheren Deckung sozialer Akzeptanz. Entweder dominiert die Furcht vor Repressionen aus dem Umfeld der Kritisierten - ein Indiz der Macht von CO2-Emittenten. Oder man bleibt unbewusst in [...]

#Mobilwandel: E-Autos breitenwirksam einführen. Ist die Automobil-Industrie dazu bereit?

By |2018-12-28T13:57:32+00:0021 Sep 2016|Energiewende|

Kann und will die Automobilindustrie eine breitenwirksame Einführung von elektrisch angetriebenen Autos? Mit dieser Frage reiste ich per ICE zum Barcamp #Mobilwandel. Die Frage des technischen Könnens deutscher Ingenieure lässt sich vermutlich leicht mit einem „Ja“ beantworten. Das Wollen, ist jedoch nicht so einfach zu beantworten. Die Erwartung einer munteren und höflich ausgetragenen Kontroverse erfüllte [...]

Was haben Dämmstoffe und Heizungen gemein?

By |2018-12-28T13:57:32+00:0006 Sep 2016|Energieeffizienz, Energiewende, Redaktion|

Na klar: Beide Industrien reklamieren die Energieeffizienz für sich und halten sich darin für ziemlich gut. Es gibt jedoch noch mehr Gemeinsamkeiten zwischen der Dämmstoffindustrie und der Heizungsindustrie. Aufgefallen sind sie mir in zwei Marktstudien. Für den Blogartikel in der letzten Woche hatte ich „Wie heizt Deutschland“ vom BDEW auf dem Tisch und im Frühjahr [...]

August 2016

Wer hemmt die Wende hin zum erneuerbaren Heizen?

By |2018-12-28T13:57:32+00:0030 Aug 2016|Energiewende, Erneuerbare Energien|

Anstelle von Öl und Gas braucht die Wärmewende erneuerbare Energiequellen. In Deutschlands Heizungskellern findet dieser Wechsel selten statt. Um ihn zu ermöglichen, müssen wir verstehen wo es klemmt. Als ich darüber nachdachte kam mir der Gedanke, ob es vielleicht an SHK-Installateuren und dem mit ihnen verwobenen Vertriebsmodell der Hersteller liegen könnte. Wenn ein Hauseigentümer eine [...]

BMWi kauft hirnrissige Kampagne für Energieeffizienz

By |2018-12-28T13:57:32+00:0019 Aug 2016|Energieeffizienz, Kampagnen-Prüfstand, Marketing, Medienwissen, PR|

Energieeffizienz ist intelligent und notwendig. Die Kampagne „Deutschland macht’s effizient“ läuft bereits seit ein paar Monaten und ist zersetzt durch Unwissenheit. Entwickelt wurde sie von der ]init[ - AG. Kampagnen zur Energieeffizienz sind grundsätzlich eine gute Idee des BMWi. Deshalb machen wir uns unsere eigenen Gedanken zur Kommunikation für Energieeffizienz. Auf "Open Tables" haben wir mit [...]

Über die „Entsolidarisierung“ durch eigenen Solarstrom

By |2016-08-13T00:39:38+00:0012 Aug 2016|Energiepolitik, Energiewende, Photovoltaik|

Die Geschichte begann bei einem Flurgespräch. Eine Auftraggeberin erzählte mir von einer Diskussion mit einem weiteren Berufsklimaschützer. Sie meinte man könne viel mehr Solardächer gebrauchen und solle sich dafür einsetzen. Er aber warnte vor der „Entsolidarisierung“, die man so anheizen würde. Das Flurgespräch gab mir zu denken. Wer kann einen Klimaschützer vom Gegenteil seines Arbeitszieles [...]

Juli 2016

EEG-Ausschreibungen: Erstes konkretes Angebot für Bürgerenergie

By |2018-12-28T13:57:32+00:0029 Jul 2016|Energiewende, Erneuerbare Energien|

Nach der extrem miserablen EEG-Deform brauchen Bürgerenergieakteure nicht nur Fürsprecher und Ermutigung, sondern sehr konkrete Unterstützung. Es darft nicht wahr werden, dass 80% des künftigen erneuerbaren Strommarktes unter großen Marktakteuren aufgeteilt werden. Die Talfahrt der Bürgerenergie hat sich bereits bestätigt. Bei der vierten PV-Ausschreibung hat nur noch eine Genossenschaft mitgemacht. Die Gründungszahl von Energiegenossenschaften war [...]

EEG deformiert: Mit wem kann die Bürgerenergie kooperieren?

By |2018-12-28T13:57:32+00:0012 Jul 2016|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Kohleaustieg|

Mit der EEG-Reform wurde am vergangenen Freitag die Bürgerenergie entmachtet. 80% des erneuerbaren Stromes werden künftig ausgeschrieben. Es sind Barrieren durch Kapitalbedarf, Planungsunsicherheit und Verkomplizierung aufgebaut worden. Der künftige erneuerbare Stromerzeugungsmarkt wird unter wenigen großen Akteuren aufgeteilt. Den eigentlichen Treibern und Machern der Stromwende der Handlungsspielraum bewusst und aktiv zerstört. Mit in diesem Krater liegen [...]

Bundesregierung und Klimaschutz? Chancentod!

By |2018-12-28T13:57:32+00:0008 Jul 2016|Energiepolitik, Energiewende, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Es macht mich richtig wütend. Immer wenn die amtierende Bundesregierung eine Großchance für den Klimaschutz herausspielt, dann wird diese vergeben - wie bei einem Torschuss, bei dem einen die eigenen Mitspieler weggrätschen. Deutschlands vergebene Klimaschutzchancen Der für heute geplante Beschluss der EEG-Deform verlangsamt das abgebremste Ausbautempo zusätzlich, statt es deutlich zu beschleunigen. Zusätzlich wird die [...]

Juni 2016

Social Media Studie zu Dialogmedien von Anlageherstellern erneuerbarer Gebäudeenergie

By |2018-12-28T13:57:33+00:0029 Jun 2016|Energiewende, Medienwissen, Social Media, Studien|

Wir, Andreas Kühl und ich, haben in einer Social Media Studie die Dialogmedien von Anlagenherstellern erneuerbarer Gebäudeenergie analysiert. Die "Dialogmedien" sind Facebook, Twitter, YouTube und Corporate Blogs. Erneuerbare Energien für das Gebäude sind Solar, Wärmepumpe und Biomasseheizungen. Im Bereich der Energiewende sind wir die Ersten, die das Agieren in sozialen Medien untersuchen. Heute ist unser [...]

Your server is running PHP version 4.4.9 but WordPress 4.0 requires at least 5.2.4.