August 2015

RWE macht die Anti-Kohle-Bewegung berühmt

Von |2018-12-28T13:57:42+02:0017 Aug 2015|Energiewende, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Spätestens mit dem gestrigen Tagesschau-Kommentar "RWE-Vorgehen gegen Demonstranten "Unangemessen und absurd", erkennt man das fette Eigentor der RWE AG im Umgang mit Demonstranten: Nun ist die internationale Anti-Kohle-Bewegung deutlich berühmter, als sie es noch vor wenigen Tagen war. Einschüchterungsversuche und Machtdemonstrationen führen zum Aufschrei der öffentlichen Meinung. Über 230 Kommentare auf Tagesschau.de nach einem Tag [...]

So kann Minister Dobrindt in sein Luftverkehrskonzept Klimaschutz einbauen

Von |2018-12-28T13:57:42+02:0006 Aug 2015|Klimaschutz|

Im Berliner Ministerium des CSU-Politikers Alexander Dobrindt wird an einer Reform des Luftverkehrs getüftelt. Gestern schafften es zu diesem Thema Umweltschützer in die Nachrichten.  Mit einem guten Timing haben Verbände wie der BUND, Robin Wood & Co. ein alternatives Luftverkehrs-Konzept vorgelegt. Die Frage: Wie berücksichtigt man Klimaschutz im Luftverkehr? Daran hatte offenbar im BVMI in [...]

Obamas Plan: Globale Signale vor Pariser Klimakonferenz

Von |2018-12-28T13:57:43+02:0004 Aug 2015|Energiepolitik, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Global zucken vor der Pariser Klimakonferenz Signale durch die Medien: Obama verzückt mit einer Videobotschaft und America's Clean Power Plan. Die deutsche Umweltministerin Hendricks wird als optimistisch zitiert. Chinas Aktivitäten werden hoch gelobt. Gelingt bei der Pariser Klimakonferenz nun erstmalig ein globales Abkommen? Rückblickend verstehe ich die Pessimisten. Bislang konnte nur folgendes Theater beobachtet werden: [...]

Juli 2015

Griechenland Rettung im Verhältnis zur Dekarbonisierung

Von |2018-12-28T13:57:43+02:0020 Jul 2015|Klimaschutz|

Wir saßen in einem netten neuen Café in Göttingen, als ich von der Griechenland-Rettung die Brücke zu den Kosten für die Rettung des Weltklimas bauen wollte. Die Idee entstammte dem Greenpeace Slogan aus 2009: "Wäre die Welt eine Bank, dann hättet ihr sie längst gerettet". Bei den für französische Verhältnisse schlechten Croissants fragten wir uns [...]

Deshalb finde ich ein Klimakompetenzzentrum sinnvoll

Von |2018-12-28T13:57:44+02:0008 Jul 2015|Klimaschutz, Medienwissen|

Wir versuchen seit Langem das Bewusstsein für den Klimawandel zu schärfen. Zunächst gab es die Warner: Al Gore war das Gesicht und die Wissenschaft repräsentierte der Potsdammer Professor Schellnhuber. Noch immer aber ist das Klimaproblem alles andere als gelöst, auch wenn global inzwischen mehr erneuerbare als konventionelle Energien zugebaut werden. Das Investitionsmotiv Klimaschutz gibt es [...]

Kommentar zum energiepolitischen Paket des BMWi

Von |2018-12-28T13:57:44+02:0002 Jul 2015|Energiepolitik, Energiewende, Intelligente Stromnetze, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Gestern wurde das neue Strommarktdesign 2.0 beschlossen. Im Internet kann man das Weißbuch noch nicht finden. Auch wurde gestern eine milliardenschwere Finanzspritze an Energiekonzerne beschlossen. Vielleicht ein Deal, da der Energieminister dem Kapazitätsmarkt des einflussreichen BDEW schon eine Abfuhr erteilt hatte. Claudia Kemfert nannte es liebevoll einen "vergoldeten Ruhestand für Kohlemeiler". Begründet wurde der Vorgang [...]

Juni 2015

Klimaschutzbasar: Sollen Stromkonzerne Millionen erhalten oder eine Klimaabgabe zahlen?

Von |2018-12-28T13:57:44+02:0029 Jun 2015|Energiewende, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Am Mittwoch soll die Alternative zur Kohleabgabe beschlossen werden. Sie wird für den Steuerzahler sehr teuer. Die Klimaabgabe hätte hingegen Ertragsausfälle für Stromkonzerne verursacht. In einem anderen Licht stehen nun die Demonstrationen um die 100.000 Jobs, die durch die Klimaabgabe bedroht sein sollen. Es war ein trojanisches Pferd: Verleitet dazu wurden die Gewerkschaften durch ihre Chefs [...]

Ins Fernsehen kommen: Mitmach arte Doku zum Klimawandel

Von |2018-12-28T13:57:44+02:0023 Jun 2015|Energiewende, Klimaschutz, Medienwissen|

Als eingefleischter ARTE Fan und häufiger Gast bei unseren französischen Nachbarn kann ich nicht anders, als über die Mitmach Doku zum Klimawandel zu berichten. Selbst werde ich auch ein Video einreichen. Dazu sind Sie und alle anderen Europäer herzlich eingeladen. Aus den besten Videos wird der 52 minütige Dokumentarfilm "Operation Klima" entstehen. Botschaften an die [...]

Videointerview mit Hans-Josef Fell zu G7 und dem Weg zwischen Dezentralität und dem Netzausbau

Von |2018-12-28T13:57:45+02:0017 Jun 2015|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Intelligente Stromnetze, Klimaschutz|

Mein Highlight auf der Intersolar war unser Interview mit Hans-Josef Fell. Mich inspirieren Menschen, die wirklich für eine Sache brennen uns sich dafür langfristig integer einsetzen. Menschen wie Herr Fell wirken ganz anders, als die Mainstream-Übermittler diplomatisch-ausgehandelter Sprachregelungen. Unsere Fragen stellte die österreichische Energiebloggerin Cornelia Daniel. Die Antworten des Autors des Erneuerbare Energien Gesetzes aus [...]

Mai 2015

Wie bewertet man, ob ein Unternehmen gut oder schlecht für die dezentrale Energiewende agiert?

Von |2018-12-28T13:57:45+02:0028 Mai 2015|Energiewende, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Als erstes muss klar sein, dass es bestärkende und gegenläufige ökonomische Interessen gibt. Verständnis zu dieser Logik kann man sich bei dem sehr vermissten Politiker Hermann Scheer hier im Blog anlesen. Nützliche sind leicht zu finden: Wenn ein Unternehmen von der Energiewende profitiert, dann wird es von sich aus diesem Ziel dienen. Es gibt auch [...]