August 2015

Windenergie: Ausschreibungen zum Aussieben der Bürgerenergie

Von |2018-12-28T13:57:42+02:0025 Aug 2015|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien|

Unsicherheit prägt die Stimmung der Windbranche seit Winter 2013 / 2014. Noch boomt zwar in einer "Torschlusspanik" die Projektpipeline bis Ende 2016. Für wen danach aber ab 2017 ausgeschriebene Projekte nachfließen würden, war bislang unsicher. Mit der Veröffentlichung des Eckpunktepapiers "Ausschreibungen für die Förderung von Erneuerbare-Energien-Anlagen" des BMWi zeichnet sich nun der bereits befürchtete Trend [...]

Photovoltaikanlagen ohne Schutzgeld vor der „Solar-Mafia“ schützen

Von |2015-08-20T17:38:06+02:0020 Aug 2015|Energiewende, Erneuerbare Energien, Photovoltaik|

In Zeitungen kann man von der "Solar-Mafia" lesen. Sie betreiben eine Photovoltaik-Anlage? Stellen Sie sich vor, dass Sie morgens in Ihrem Monitoring keine Ertragsdaten mehr sehen. Ein Fehler in der Übertragung Ihrer Erträge? Nein, denn es gibt keine Solarerträge mehr, weil die Anlage gestohlen wurde. Leider ist dieses unangenehme Szenario bereits für manch einen Realität [...]

Stagnierender Solarmarkt: Müssen Installateure besser verkaufen?

Von |2018-12-28T13:57:42+02:0014 Aug 2015|Energiewende, Erneuerbare Energien, Photovoltaik|

Aus guten Gründen haben wir viel Kritik zur Energiepolitik gelesen und geschrieben. Dennoch kann man nicht die gesamte Marktstagnation der deutschen Solarenergie den Regierungen unter Merkels „Frauschaft“ bzw. Herrschaft in die Schuhe schieben. Es geht immer auch darum, dass die Akteure das Beste daraus machen und auf die Füße fallen. Gute Verkäufer sind immer die [...]

Juli 2015

Halbgare Idee: Fossile Sommerpause in KWKG-Novelle

Von |2018-12-28T13:57:43+02:0027 Jul 2015|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Intelligente Stromnetze|

In den kompakten Solarthemen und Connis Ecoquent Positions las ich davon: Die Solarbranche fordert eine Sommerpause für fossile Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen an Wärmenetzen, um der Solarthermie dort den Marktzugang zu stärken. Im Sommer könnte saubere Solarwärme klimaerwärmende fossile Energie aus Wärmenetzen verdrängen. Der Gedanke würde mich fast begeistern; wenn die Komplexität der Energiewende mitgedacht worden wäre. Das [...]

Weißbuch: Wind und Sonne sind die Strompreissenker im Energiemarkt 2.0

Von |2018-12-28T13:57:44+02:0014 Jul 2015|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Intelligente Stromnetze|

Die "Konsultation" ist im vollen Gange und ich bin erleichtert, dass der Kapazitätsmarkt vom Tisch ist. Wie Thorsten bereits in seinem Artikel "Der Kunde im Strommarkt 2.0 der Energiewende" gesagt hat, sind in diesen Monaten die Verbraucherschützer gefragt. Der Energiemarkt 2.0 ist nicht für den kleinen Mann samt seiner Bürgerenergie gemacht worden. Für die Vermarktung [...]

Juni 2015

Videointerview mit Hans-Josef Fell zu G7 und dem Weg zwischen Dezentralität und dem Netzausbau

Von |2018-12-28T13:57:45+02:0017 Jun 2015|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Intelligente Stromnetze, Klimaschutz|

Mein Highlight auf der Intersolar war unser Interview mit Hans-Josef Fell. Mich inspirieren Menschen, die wirklich für eine Sache brennen uns sich dafür langfristig integer einsetzen. Menschen wie Herr Fell wirken ganz anders, als die Mainstream-Übermittler diplomatisch-ausgehandelter Sprachregelungen. Unsere Fragen stellte die österreichische Energiebloggerin Cornelia Daniel. Die Antworten des Autors des Erneuerbare Energien Gesetzes aus [...]

Intersolar: Wie reparieren wir die heimische Solarbranche?

Von |2018-12-28T13:57:45+02:0015 Jun 2015|Energiewende, Photovoltaik|

Wenn der Solarmarkt weltweit boomt und daheim schwächelt, dann müsste man sich doch global gut aufstellen und zugleich den hiesigen Markt reparieren. So könnte man hoffentlich noch die kostbaren Reste der einheimischen Solarbranche am Standort halten. Politisch kann dies nach den G7-Dekarbonisierungsansagen nur gewollt sein ;-). Wie könnte die Solarbranche konkret repariert werden? In München [...]

Mai 2015

Kann man energieeffiziente Immobilien besser verkaufen?

Von |2018-12-28T13:57:45+02:0026 Mai 2015|Energieeffizienz, Erneuerbare Energien|

Wenn man etwas bewegen will, dann muss man diejenigen verstehen, die etwas bewegen können. Bei Gebäuden entscheiden die Eigentümer innerhalb der Rahmenbedingungen, ob und wie dort die Energiewende geschieht. Dabei spielt der Verkaufswert eine wichtige Rolle. Ebenso sind die Vermietbarkeit und die Zufriedenheit der Mieter wichtig. Wenn dies jemand gut versteht, dann sind es Makler [...]

Lektionen vom Open Table zur Kommunikation energetischer Modernisierung

Von |2018-12-28T13:57:46+02:0004 Mai 2015|Energieeffizienz, Energiewende, Erneuerbare Energien, Medienwissen|

Auf den Berliner Energietagen haben Andreas Kühl und ich einen Dialogabend zu zielgruppengerechten Dialogen veranstaltet. Wie immer wollten wir als Energieblogger die Energiewende voranbringen, in diesem Fall am Gebäude. Unsere Hauptfrage im Ludwig-Erhard-Haus: Wie kann man das Image und die individuelle Entscheidung zum energetischen Modernisieren positiv durch Dialog-Kommunikation beeinflussen? Im Mittelpunkt des Geschehens haben wir [...]

April 2015

Energiewende: Positivliste für unterstützenswerte Unternehmen

Von |2018-12-28T13:57:46+02:0016 Apr 2015|Change Management, Energieökonomie, Energiewende, Erneuerbare Energien|

Dieser Artikel interessiert nur jene Menschen, die durch ihre eigenen Entscheidungen bewusst in der Welt wirken wollen. Im Speziellen stelle ich Ihnen eine Idee vor, mit der leichter Entscheidungen für einen vollständigen Energiewechsel getroffen werden können: Eine Positivliste für unterstützenswerte Unternehmen und Macher in der Energiewende. Damit können die richtigen Netzwerke bestärkt und Kooperationen aufgebaut [...]