Mitrecherche: Die wichtigsten Twitteraccounts zur Klimakonferenz

Mit den Energiebloggern treten wir eine #Blogchallenge los. Die weltweiten YouTuber haben es uns bereits vorgemacht. Es geht darum die besten Inhalte im Netz zu finden, zu schreiben und zu verbreiten.

Ein wichtiger und zügiger Kanal dafür ist Twitter. Wer twittert zu Paris? Wer davon ist ernstzunehmen? Ich habe mit diesem Artikel zwei Listen begonnen: Eine mit ernsthaften Klimaschützern und eine zweite mit Delegierten, die direkt am Ergebnis mitwirken.

Begonnen heißt, dass ich auf Ihre Empfehlungen angewiesen bin. Dies ist ein „work in progress“ Artikel, der Updates erhält.

Tweeten Sie mir Empfehlungen!

Bitte helfen Sie bei der Zusammenstellung mit Ihren Hinweisen in Kommentaren und Tweets.

Bitte erwarten Sie noch keine fertige Listen.

Die Listen werde ich sukzessive erweitern. In der Recherche erstaunt mich, wie wenig zum Thema in der Twittersphäre los ist. Wenig Aufmerksamkeit ist schlecht für die Atmosphäre. Offenbar hat Conny recht, dass wir Energieblogger es anschieben müssen.

Wer kommt auf die Pro-Liste?

https://twitter.com/KilianRuefer/lists/cop21paris

Drei Kriterien zählen:

  1. Setzt sich erkennbar für wirksamen Klimaschutz ein
  2. Hat eine relevante Reichweite
  3. Interagiert mit Anderen

Wir wollen ein anspruchsvolles Abkommen. Ein Minimalkompromiss darf nicht akzeptiert werden. Deshalb liste ich nur jene Twitterer, denen ich den Einsatz für ein starkes Abkommen glaube. Nur wenige haben über 1000 Follower.

Unsere eigenen Größen aus den Reihen der Energieblogger liste ich hier nicht.

Wichtig erscheinen mir:

Wer kommt auf die Delegates-Liste?

Auf die Delegates-Liste kommen in erster Linie Delegierte. Ebenfalls werde ich dort einflussreiche Staatsdiener und Politiker listen. Twittern Sie Ihre Forderungen an die Delegierten!

Die Recherche ist sehr mühselig. Es gibt keine offizielle öffentliche Liste der Delegierten. Über jeden Hinweis bin ich dankbar. Immerhin habe ich inzwischen einer Liste der verhandelnden Länder.

https://twitter.com/KilianRuefer/lists/cop21delegates

Wichtig sind:

Ich bin auf der Suche nach Delegationsleitern und -Teilnehmern der 15 größten Emmitenten: China, USA, Indien, Russland, Japan, Deutschland, Südkorea, Kanada, Saudi-Arabien, Iran, Großbritannien, Brasilien, Mexiko, Südafrika und Indonesien.


Viele Delegierte scheinen Twitter nicht zu nutzen – jedenfalls nicht mit dem eigenen Klarnamen.

Laut Barbara Hendricks kommen 30.000 weitere Teilnehmer von NGO´s, die mitunter ebenfalls „Delegierte“ genannt werden.

#Hashtags

Als „Nebenprodukt“ diese Artikels notiere ich Hashtags, unter denen Paris geführt wird.

About the Author:

Hier blogge ich zur Energiewende, Nachhaltigkeit und dessen Kommunikation. Als gelernter Mediengestalter und Ingenieur für Erneuerbare Energien betreibe ich die spezialisierte Kommunikationsagentur SUSTAINMENT.

Ein Kommentar

  1. Stephanie 30. November 2015 um 12:30 - Antworten

    Tolle Initiative! Heute startet die #COP21 in Paris und auf Twitter ist schon deutlich mehr los, als noch vor ein paar Tagen. Relevant und interessant finde ich u. a. auch diese Accounts: https://twitter.com/rahmstorf (PIK), https://twitter.com/klima_allianz, https://twitter.com/tcktcktck und https://twitter.com/350. Darüber hinaus finde ich die Aktion von EarthStatement mit ihrem Selfies ganz nett gemacht: https://twitter.com/EarthStatement. Viele Grüße, Stephanie

Kommentieren

Your server is running PHP version 4.4.9 but WordPress 4.0 requires at least 5.2.4.