Mai 2015

Top 10: Laviermeister und Jammerkatzen rund um den "Klimabeitrag" für Kohlekraftwerke

By | 11 Mai 2015|Energiepolitik, Energiewende, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Als nun eine der beiden guten Ideen von Sigmar Gabriel konkret werden soll, beginnt ein großes Gejammere und Lavieren um den "Klimabeitrag". Die verdrängte Fakten sind einfach: Kohleblöcke müssen vom Netz und durch Erneuerbare und Energieeffizienz ersetzt werden. Je konkreter ein nur kleiner Anfang dessen wird, desto absurder der Aufschrei - es drückt den blanken [...]

April 2015

Strategien für Schnelligkeit in der Energiewende

By | 06 Apr 2015|Change Management, Energieökonomie, Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Kohleaustieg|

Was müssen wir heute tun, um einen schnellen Wechsel hinzu 100 % erneuerbaren Energien in "Bürgerhand" umzusetzen? In einem aus heißen Quellen gespeisten Bad in Budapest konnte ich dazu endlich meine Gedanken sortieren, was in dem hektischen durch Terminvorgaben zersetzten Umfeld nicht gelungen war. Inhaltsfutter zum vorherrschenden Trend hin zur ökonomischen Re-Zentralisierung hatte ich Ende [...]

Februar 2015

Netzplanung doch besser als gedacht

By | 10 Feb 2015|Energiepolitik, Energiewende, Intelligente Stromnetze, Kohleaustieg|

Noch in der vergangenen Woche habe ich über den Netzausbau für die bayrische Industrie und das Planungsverfahren für die Übertragungsnetze an sich geschrieben. Die starke Rolle Netzbetreiber führt zu falschen Schwerpunkten. Frisch sensibilisiert ist mir im Manager Magazin die Schlagzeile "Bundesnetzagentur streicht Braunkohle-Kraftwerke aus ihrer Planung" positiv aufgefallen. Offenbar hat die Bundesnetzagentur Verantwortung übernommen. Sie korrigierte [...]

Stromtrassen: Seehofer zwischen Wählern und Braunkohle

By | 03 Feb 2015|Change Management, Energiewende, Intelligente Stromnetze, Kohleaustieg|

In diesen Tagen ist Showdown: Geplante Stromtrassen sollen vor Ort durchgesetzt werden. In Bayern versuchte Ilse Aigner die Akzeptanzprobleme durch einen Energiedialog in den Griff zu bekommen, während ihr Chef positionslos zwischen den Forderungen laviert. Wie ist eigentlich der Plan für die Höchstspannungsleitungen entstanden? Die süddeutsche Industrie braucht Ersatz für den Atomstrom. Leider wurde der [...]

Januar 2015

Den bremsenden Strukturkonflikt zwischen konventionellen und erneuerbaren Energien objektiv verstehen – von Hermann Scheer

By | 12 Jan 2015|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Warum werden erneuerbare Energien gebremst? – was beispielsweise durch den deckelnden „Ausbaukorridor“ und dem unbeständigen Rechtsrahmen der Fall ist. Um dies wirklich zu verstehen, muss man die einzelwirtschaftlich rationalen Motive hinter den Bremsbemühungen gänzlich ergründen. Zu leicht driftet die Energiediskussion in emotionale Polemik ab. Erst kürzlich war ich im Zug von Frankfurt nach Lyon auf [...]

Dezember 2014

Methoden zur Diskreditierung der Energiewende

By | 11 Dez 2014|Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Kampagnen-Prüfstand, Kohleaustieg, Medienwissen|

Was haben folgende Vorgänge gemeinsam? In den vergangenen Wochen wird intensiv über Nachteile der Wärmedämmung berichtet. Über zwei Jahre wurde massiv über den angeblich durch erneuerbare Energien so teuren Haushaltsstrompreis berichtet. Dem Ausstieg vom Atomaustieg gelingt ein kurzes Comeback, bevor die tatsächlichen Risiken eine Angstreaktion auslöst hatten. Die Gemeinsamkeit besteht in konzipierten Kommunikationsmethoden zur Diskreditierung [...]

Wird E.ON nun sauber?

By | 03 Dez 2014|Change Management, Erneuerbare Energien, Intelligente Stromnetze, Kohleaustieg|

Die Nachricht hat eingeschlagen wie ein sechser im Lotto. Aus vielen Richtungen erklingt Jubel, wie einst beim arabischen Frühling. Die Guten haben gewonnen, weil die Bösen gut werden. Oder es bleibt facettenreich. Wird E.ON nun sauber? Wird das Signal einen Schub für die Energiewende geben? Im gleichen Moment kommen Fürsprecherinnen wie Claudia Kemfert und Zweifler [...]

November 2014

Netzversteher für Kohleaustieg gesucht

By | 28 Nov 2014|Change Management, Erneuerbare Energien, Intelligente Stromnetze, Kohleaustieg|

Mit Empathie kann man(n) Frauen oft verstehen. Für Stromnetze aber brauchen wir Elektrotechnik, Physik, Wetterprognosen, Software, Kommunikationstechnik und den Maschinenbau. Noch immer bin ich auf der Suche nach Netzverstehern: Ist es ein Mythos, dass bislang nur die Kohlekraftwerke unsere Netze  stabilisieren können? Diskussion um Kohleausstieg ist in Berlin angekommen Um das Klima zu entlasten müssen [...]

Problemverkäufe in Energiewirtschaft

By | 05 Nov 2014|Change Management, Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Kohleaustieg|

Kann man Probleme verkaufen? Logischer Weise ist dies möglich, wenn es denn jemand kaufen will oder dazu gedrängt wird. Es ist wie bei dem Verkauf eines alten Autos, dem keine TÜV-Plakette ausgestellt werden kann. In den vergangenen Tagen gab es überraschende Schlagzeilen mit einer Gemeinsamkeit: Energiekonzerne wollen sich problematischer Geschäftsfelder entledigen. Vielleicht erhoffen sich Strategen [...]

September 2014

In wessen Verantwortung liegt Klimaschutz?

By | 25 Sep 2014|Energiepolitik, Kohleaustieg|

Auf dem Weg in das Büro dachte ich an die Schlagzeilen zum Klimagipfel in NewYork. USA durch Obama und China äußern verbal eine Vorreiterrolle. Anstelle von Fakten wurden wieder einmal nur weiche unbelastbare Intentionen bekundet. Kanzlerin Merkel nahm nicht einmal persönlich an dem Treffen teil. Anstelle dessen setzt sich Leonardo DiCaprio für die Sache ein. [...]

Your server is running PHP version 4.4.9 but WordPress 4.0 requires at least 5.2.4.