März 2015

Alte und erneuerbare Energielobby: Wettstreit im Portrait

By | 11 Mrz 2015|Energieeffizienz, Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Klimaschutz|

In einer gesunden Demokratie müsste ich nicht über Lobbyismus schreiben. Wer die deutsche Energiepolitik intensiv beobachtet, der merkt schnell, wessen Interessen meist durchgesetzt wurden. Selten sind es die der Bürger. Der Wettstreit um das Gehör von Politikern gelingt den Schützern des historisch gewachsenen Energiesystems sehr erfolgreich. So gelangen beispielsweise nach einem Spiegelbericht Textpassagen in ein [...]

Januar 2015

Den bremsenden Strukturkonflikt zwischen konventionellen und erneuerbaren Energien objektiv verstehen – von Hermann Scheer

By | 12 Jan 2015|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Warum werden erneuerbare Energien gebremst? – was beispielsweise durch den deckelnden „Ausbaukorridor“ und dem unbeständigen Rechtsrahmen der Fall ist. Um dies wirklich zu verstehen, muss man die einzelwirtschaftlich rationalen Motive hinter den Bremsbemühungen gänzlich ergründen. Zu leicht driftet die Energiediskussion in emotionale Polemik ab. Erst kürzlich war ich im Zug von Frankfurt nach Lyon auf [...]

Dezember 2014

Stromdurst der IT-Kommunikation eindämmen

By | 19 Dez 2014|Change Management, Energieeffizienz, Energiewende, Klimaschutz, Medienwissen, nachhaltig wirtschaften|

Mit den Szenarien zur Energiewende ist es wie mit guten Vorsätzen zum neuen Jahr: Man muss es erst machen, damit es geschehen kann. In diesen errechneten Zukünften gehen die meisten davon aus, dass wir die Energie effizienzer nutzen werden - wir können das Gleiche mit weniger Energie haben. Übrigens lassen sich in derartigen Annahmen die [...]

September 2014

„Juncker für Erneuerbare Energien und Klimaschutz beim Wort nehmen“ Interview mit Vize-Präsident Hinrichs-Rahlwes der European Renewable Energies Federation

By | 12 Sep 2014|Energieeffizienz, Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Klimaschutz, Kohleaustieg|

Kaum ist die neue EU-Kommission durch ihren Chef Juncker vorgestellt worden, hagelt es Kritik an den Personalien. Der Spiegel berichtet, dass Arias Cañete, der sich um Klima und Energie kümmern soll, fossilen Lobbyisten nahesteht und bis 2012 Präsident der der Ölfirma Petrolífera Ducar war. Noch immer hält dieser Aktien an dem Öl-Unternehmen – welch ein [...]

Juni 2014

Globale CO2-Emissionen sinken und keiner kriegt es mit?

By | 20 Jun 2014|Energieeffizienz, Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Klimaschutz, Kohleaustieg, nachhaltig wirtschaften|

Gibt es eine Trendumkehr der globalen Treibhausgas-Emissionen? Wir waren in der Dekade der Negativrekorde. Für 2010 lag das Rekordwachstum bei 6 % laut dem Carbon Dioxide Information Analysis Center. Nun berichtet der Guardian im Datablog von einem erstmaligen CO2-Emissions-Rückgang um 0,3 % - ein hoffnungsvolles Zeichen! Historische Wende? Nur mit vielen hochgekrämpelten Ärmeln. Ob die [...]

Februar 2014

Klimaschutz-Kommunikation als „global connection“ mit kalifornischer Universität.

By | 20 Feb 2014|Change Management, Klimaschutz, Medienwissen|

Ich bereite mich gerade auf eine Vorlesung vor, in der ich Studenten aus dem ökologisch affinen Kalifornien Praxisantworten geben darf. Thema der Vorlesung in "Communication Studies" ist die Klimaschutz-Kommunikation in Deutschland. In der Vorbereitung hatte mir die Hochschullehrerin Bettina Brockmann von der San José State University ihre wissenschaftlichen Quellen genannt. Bettinas Literaturempfehlung stelle ich gerne [...]

August 2013

Den Meinungsmachern auf der Spur

By | 29 Aug 2013|Energieökonomie, Energiewende, Klimaschutz, Transparenz|

Gastbeitrag von Dr. Rainer-W. Hoffmann, Universitätsprofessor i.R. (Soziologisches Seminar der Georg-August-Universität Göttingen). Gemeinhin zeigt ein „Monitor“ etwas an, erschafft es jedoch nicht. Ganz anders der vorliegende „Meinungsmonitor Energiewende“. Er greift tief in die Kiste der Tricks, durch die Meinungsforschung Meinungsmacher wird. Einiges sei exemplarisch skizziert. Mit zahlreichen vergleichbaren Projekten teilt der vorliegende Bericht einen grundlegenden [...]

Oktober 2012

Diagnose: Klimafolgen-Amnesie

By | 10 Okt 2012|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Klimaschutz|

Während in den USA um die Präsidentschaft und hier um die Wirren der Finanzwelt gekämpft wird, hat sich eine gefährliche Klimafolgen-Amnesie epidemisch ausgebreitet. Bemerkenswert ist die  Ignoranz, mit der die großen Probleme wie der Klimawandel oder die Überbevölkerung verdrängt werden. Hier möchte ich noch einmal an den Stand des Wissens erinnern, bevor in den kommenden [...]

Your server is running PHP version 4.4.9 but WordPress 4.0 requires at least 5.2.4.