Mai 2017

Deshalb ging es bei der Strompreis-Diskussion
nie um Bürger

By | 19 Mai 2017|Energieökonomie, Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien|

Als ich gestern an der Tankstelle vor der Zapfsäule stand fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Auf einem blauen Aufkleber kennzeichnet Aral, dass 86 ct. pro Liter Steuern sind. Zusätzliche 50 ct. habe ich dann für meine tatsächliche Fortbewegung gezahlt. Billiger wäre besser für Bürgerinnen und Bürger. Manchmal sieht man den Wald vor [...]

November 2016

Wird eine Disruption den Energiemarkt umkrempeln?

By | 14 Nov 2016|Energieökonomie, Energiewende, Erneuerbare Energien, Marketing|

Der rapide Technologiewandel von der Pferdekutsche zum Verbrennungsmotor (13 Jahre), von der Schreibmaschine zum Personalcomputer, von 35-mm-Filmrollen zur Digitalkamera.. das waren "disruptive Marktentwicklungen". Was wäre, wenn in den nächsten Jahren Elektroautos und die Photovoltaik eine solche disruptive Entwicklung nehmen? Was wäre, wenn Marktkräfte alte Strukturen aufbrechen und durch das Neue ersetzen? Tony Seba prognostiziert eine [...]

Oktober 2016

5 Signale vom Barcamp Renewables 2016

By | 09 Okt 2016|Energiewende, Erneuerbare Energien|

Die Zeit für das Barcamp Renewables hat sich gelohnt. Bei Barcamps dürfen Gäste selbst Sessions wie Diskussionsrunden, Workshops und Vorträge anbieten - alle lernen, lehren und sind für zwei Tage per Du. Für Energieblogger sind Treffen unersetzlich. So war ich froh Martin, Stephan, Andy, Daniel, Daniel, Conny, Kathrin, Erhard und Nicole zu sehen. Unsere Storys [...]

August 2016

Wer hemmt die Wende hin zum erneuerbaren Heizen?

By | 30 Aug 2016|Energiewende, Erneuerbare Energien|

Anstelle von Öl und Gas braucht die Wärmewende erneuerbare Energiequellen. In Deutschlands Heizungskellern findet dieser Wechsel selten statt. Um ihn zu ermöglichen, müssen wir verstehen wo es klemmt. Als ich darüber nachdachte kam mir der Gedanke, ob es vielleicht an SHK-Installateuren und dem mit ihnen verwobenen Vertriebsmodell der Hersteller liegen könnte. Wenn ein Hauseigentümer eine [...]

Über die „Entsolidarisierung“ durch eigenen Solarstrom

By | 12 Aug 2016|Energiepolitik, Energiewende, Photovoltaik|

Die Geschichte begann bei einem Flurgespräch. Eine Auftraggeberin erzählte mir von einer Diskussion mit einem weiteren Berufsklimaschützer. Sie meinte man könne viel mehr Solardächer gebrauchen und solle sich dafür einsetzen. Er aber warnte vor der „Entsolidarisierung“, die man so anheizen würde. Das Flurgespräch gab mir zu denken. Wer kann einen Klimaschützer vom Gegenteil seines Arbeitszieles [...]

Juli 2016

EEG-Ausschreibungen: Erstes konkretes Angebot für Bürgerenergie

By | 29 Jul 2016|Energiewende, Erneuerbare Energien|

Nach der extrem miserablen EEG-Deform brauchen Bürgerenergieakteure nicht nur Fürsprecher und Ermutigung, sondern sehr konkrete Unterstützung. Es darft nicht wahr werden, dass 80% des künftigen erneuerbaren Strommarktes unter großen Marktakteuren aufgeteilt werden. Die Talfahrt der Bürgerenergie hat sich bereits bestätigt. Bei der vierten PV-Ausschreibung hat nur noch eine Genossenschaft mitgemacht. Die Gründungszahl von Energiegenossenschaften war [...]

EEG deformiert: Mit wem kann die Bürgerenergie kooperieren?

By | 12 Jul 2016|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Kohleaustieg|

Mit der EEG-Reform wurde am vergangenen Freitag die Bürgerenergie entmachtet. 80% des erneuerbaren Stromes werden künftig ausgeschrieben. Es sind Barrieren durch Kapitalbedarf, Planungsunsicherheit und Verkomplizierung aufgebaut worden. Der künftige erneuerbare Stromerzeugungsmarkt wird unter wenigen großen Akteuren aufgeteilt. Den eigentlichen Treibern und Machern der Stromwende der Handlungsspielraum bewusst und aktiv zerstört. Mit in diesem Krater liegen [...]

Juni 2016

Kritik an EEG-Deform findet Medienecho

By | 07 Jun 2016|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Medienwissen|

Ich saß gerade im Garten von Energieblogger Andreas Kühl, als ich überprüfen wollte, ob der Tonfall im Streit um das Erneuerbare-Energien-Gesetz tatsächlich ruppiger und diskreditierender geworden ist. Dabei bin ich zu meiner großen Überraschung über etwas ganz anderes gestolpert. Es war nicht Andys Gartenschlauch, sondern eine bemerkenswert klare Berichtserstattung der Presse! Nach der Berichtserstattung zur [...]

April 2016

EEG abschaffen? Über Timing und Murks.

By | 25 Apr 2016|Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien|

"Das EEG abschaffen, Subventionsabbau,.." Diese Forderungen haben meine Schreibfeder angestichelt. Meiner Meinung nach sind derartige Überlegungen zu diesem Zeitpunkt ein Murks. Das Wort "Murks" ist noch kein konstruktives Feedback zu dem Artikel meines Energieblogger-Kollegens Thorsten. Ich will aus meiner Sicht die Rolle eines freien Marktes, eines lenkenden Staates und der ungeschützten Verbraucher differenzieren und schildern, [...]

Das Glaubwürdigkeits-Dilemma zwischen Marketing und selbstbestimmten Publizisten

By | 11 Apr 2016|Energieeffizienz, Energiewende, Erneuerbare Energien, Medienwissen, Video|

Nach dem diesjährigen Open Table beschäftigt mich ein Glaubwürdigkeits-Dilemma. Reflektierend und zugleich beseelt sitze ich im Zug zurück nach Frankreich. Andreas, Martin, Mareike und ich haben zum Thema Video für die Gebäude-Energiewende mit vitalen Gästen diskutiert und Ideen kreiert. Wir sprachen über Videos für YouTube mit Dialogorientierung. Ein Gast wollte wissen wie das Ganze überhaupt [...]

Your server is running PHP version 4.4.9 but WordPress 4.0 requires at least 5.2.4.